Montag, 20. Mai 2013

Unsere Kleinsten - Dabeisein ist alles

Zum U7 Turnier im Mai 2013 in Maidbronn haben wir auch unsere U6 spielen lassen.
Die Kinder zwischen 4 und 5 Jahre haben an ihrem ersten Turnier teilgenommen und sind gegen die U6 von Rimpar und Veitshöchheim angetreten.  Das Ergebnis war hier Nebensache für die Kinder war der Spaß im Vordergrund gestanden.
Zum Schluss hat jeder eine Medaille bekommen die mit Stolz sofort angelegt wurde.


Mittwoch, 15. Mai 2013

Fulminanter Sieg der U-9 1

Am letzten Spieltag vor der 4-wöchigen Spielpause präsentierten sich die Kids sehr spielfreudig.
Die U-9 1 gewann nach grandiosen Kampf gegen den TSV Eisingen mit 9:1. War es im ersten Spielabschnitt noch einigermaßen ausgeglichen, waren die Gäste aus Eisingen in der zweiten Hälfte mit unseren Jungs heillos überfordert. Man kann von einem, auch in dieser Höhe verdienten Sieg sprechen, der noch höher ausfallen hätte können.
Die U-9 2 verlor ihr Spiel gegen Eisingen mit 7:1. Eigentlich ein deutliches Ergebnis, aber der Gästetrainer schämte sich nach dem Spiel sogar ein bisschen ob des hohen Sieges. "Dieses Spiel hätte eigentlich 5:5 ausgehen müssen" war sein Kommentar dazu.
Auf jeden Fall waren es zwei schöne Spiele und uns muss vor der Zukunft nicht bange sein.

Donnerstag, 2. Mai 2013

Spielbericht zum 1. Spiel der Rückrunde unserer U9-2

SV Maidbronn II         -        SC Heuchelhof II                Endstand:         6:1        (2:0)

Am Samstag, den 13.04.2013 war es endlich soweit. Das 1.Spiel der Rückrunde stand bevor.  Um 10:00 Uhr morgens sollte also angepfiffen werden. Unsere heimische Arena war auf Hochglanz gebracht worden.
Als sich die Tore öffneten, befanden sich bereits eine große Anzahl an Zuschauern vor dem Stadion (Mike, Sandro, Marco, Nico, Melli und Mia). An den Kartenvorverkaufszahlen konnte man bereits das riesige Interesse an diesem Eröffnungsspiel der Rückrunde absehen.  Die Zuschauerzahl zu Spielbeginn belief sich auf ca. 25 Zuschauer! (ohne Spieler)

Das Saisonziel der Rückrunde wurde bereits, seitens der Vorstandschaft, im Vorfeld der Partie klar definiert.  Nach der Vorrunde, die mit (nur) einem Sieg (4:1 in Versbach) abgeschlossen wurde, sollten in der Rückrunde 2 Siege als Saisonziel erreicht werden.
Ein erster Schock, war kurz vor Spielbeginn, die Nominierung von Kevin für die U9-1, der uns somit für das Spiel nicht zur Verfügung stand.

SV Maidbronn und DJK Gramschatz fusionieren

Während sich auf dem Platz sowohl der SV Maidbronn als auch die DJK Gramschatz in ruhigen Gefliden bewegen, werden auch hinter den Kulissen die Weichen für die kommende Saison gestellt. Denn ab der Spielzeit 2013/14 gehen beide zusammen an den Start. Im Gespräch mit anpfiff.info erklären die Abteilungsleiter beider Vereine Matthias Kistner und Wolfgang Laug den Zusammenschluss beider Ortschaften.
Nachdem die Pläne über eine mögliche Fusion des SV Maidbronn und der DJK Gramschatz im Aktivenbereich vor zwei Jahren schnell wieder in der Schublade verschwunden waren, wurden sie Anfang des Jahres wieder herausgeholt und in die Tat umgesetzt. “Ich habe damals Matthias Kistner mein Wort gegeben, wenn es einmal akut werden würde, über einen Zusammenschluss zu sprechen. Denn eine Verletztenmisere oder ähnliches kann kleine Vereine immer unvergesehen treffen”, weiß Wolfgang Laug, Abteilungsleiter des SV Maidbronn um die Schnelllebigkeit im Fußball. Auch schätzt er die gute Zusammenarbeit im Jugendbereich mit der DJK.