Dienstag, 14. Januar 2014

Spielbericht vom U11-1 Turnier in Rimpar am 5.1.14

Gleich beim Auftaktspiel war uns vergönnt, gegen keinen geringeren als den ASV Rimpar zu spielen. So ein Derby hat es immer in sich. Hoch motiviert gingen unsere Jungs aufs Hallenrechteck. Aber so richtig wach war die ersten paar  Minuten keiner. Folgerichtig kassierten wir auch prompt das 1:0. Kurz danach hatten alle ausgeschlafen, und so konnten wir dem ASV, der nur mit dem älteren 2003er Jahrgang spielte (wir hatten nur den Nico R. als älteren Jahrgang dabei), Paroli bieten. Kurz vor Schluss gelang uns dann auch noch wirklich der Ausgleich durch den Max, und anhand des Jubelns konnte man denken, wir hätten das Turnier schon gewonnen. Noch als Jubeltraube vereint machten die Rimparer einen schnellen Anstoss und hätten fast noch ein paar Sekunden vor Schluss den Siegtreffer erzielt. Das war knapp. Solange werden wir wohl nie mehr Jubeln. Am Ende stand aber doch das Unentschieden und ein guter Turnierstart war geglückt.