Samstag, 12. November 2016

U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17 - 10. Spieltag 12.11.2016

Würzburger FV - TSV Güntersleben  1:1 

Auf ein Unentschieden einigen? Wir hätten wahrscheinlich vor dem Spiel eingeschlagen. Nach Spielende mussten wir allerdings unseren verpassten Siegchancen hinterhertrauern. War der technisch überlegene WFV in Halbzeit eins noch leicht überlegen, spielten wir die jungen Zellerauer in der zweiten Hälfte immer öfter an die Wand.  Da hätten wir das 2:0 machen müssen,   aber  entweder war der Pfosten im Weg oder es fehlte die Konzentration vor dem Tor. Auch  der Schiri trug mit einigen, nicht nur fragwürdigen, sondern definitiv falschen Abseitsentscheidungen (auch Meinung des Gästetrainers) dazu bei. Allerdings hatten wir kurz vor Schluss auch Glück im Unglück, als der Unparteiische zwar ein Foul das keines war pfiff, aber anstatt den zweiten Elfmeter zu geben, auf Freistoß entschied. Alles in allem ging das Unentschieden aber schon in Ordnung, vor allem aber war es ein von beiden Mannschaften fair geführtes Match. 

Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Rico Grümpel, Lukas Schäfer, Louis Rothemel, Nico Kess, Finn Zieba, Max Willenberg, Philipp Schuster, Simon Spiegel, 

Tore: 0:1 Simon Spiegel (20.), 1:1 Elfmeter (50.)

Dienstag, 8. November 2016

Fußballtag in der Grundschule

Fussballtag in der Grundschule

Am 08.11.2016 gewährten  zwei Jugendtrainer, Klaus Rattinger und Janis Schömig, den 2. und 3. Klassen jeweils 45 Minuten einen kleinen Einblick in den Fußballsport. Zum Aufwärmen wurde ein kurzes Spiel mit Leibchen durchgeführt, um den Teamgeist zu entfachen. Anschließend testeten die Kinder in einem Dribblingparcour ihr Geschick mit dem Ball und versuchten sich als Torjäger. Nach einer Runde „Hütchenschießen“ bereitete das Abschlussspiel viel Freude. 

Samstag, 5. November 2016

U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17 - 9. Spieltag 05.11.2016

TSV Güntersleben – JFG Main-Spessart Süd  2:2
 
Unter strömenden Regen schlichen unsere Jungs wie begossene Pudel vom Rasenviereck als ob wir das Spiel verloren hätten. Dabei gab es ein leistungsgerechtes Unentschieden gegen den Gast aus dem Tabellenkeller. Fußball spielen war nicht möglich, nur Fußballkämpfen, auf einem immer rutschiger werdenden Untergrund. Und somit war klar, wer sich am meisten reinhaut, der wird gewinnen. Da beide Mannschaften das hervorragend machten, gab es keinen Sieger aber auch keinen Verlierer. Unzufrieden konnte man also nicht unbedingt sein, zumal wir im Tor einen Feldspieler aufstellen mussten und unseren einzigen echten Stürmer im Team wegen Krankheit nur die letzten 10 Minuten einsetzen durften .  Beim nächsten Spiel, beim WFV, dürfte es kaum besser werden, denn das Wetter soll regnerisch bleiben. Außerdem werden uns wieder wichtige Spieler fehlen. Aber da müssen wir durch. 

Aufstellung: Rico Grümpel, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Louis Rothemel, Nico Kess, Finn Zieba, Max Willenberg, Philipp Schuster, Simon Spiegel, Pascal Hemmerich 

Tore: 0:1 (20.), 1:1 Max Willenberg (40.), 2:1 Pascal Hemmerich (55.), 2:2 (60.)

Samstag, 29. Oktober 2016

U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17 - 8. Spieltag 29.10.2016


TSV Güntersleben – JFG Kreis Wü Süd-West  4:0


Erster „zu Null“ Sieg für unsere Jungs  über den Tabellennachbarn vom südwestlichen Landkreis. Dabei schien uns die Niederlage letzte Woche in Marktheidenfeld, in der ersten Hälfte etwas zu lähmen. Keine Bewegung, viele Fehlpässe. Nur dank einer, wieder einmal, herausragenden Torwartleistung gerieten wir nicht in Rückstand. Es bedurfte schon eine deftige Kabinenpredigt um das Blatt zu wenden. Es gelang. Wie ausgewechselt begannen wir Hälfte zwei. Endlich wurde wieder freigelaufen, kombiniert und konzentriert die Bälle zum Mitspieler gebracht. Schnell fiel folgerichtig auch das 1:0. Fast eine Kopie des ersten Treffers, war das Zweite. Spätestens mit dem 3:0 war die Sache gelaufen und wir spielten souverän den Rest der Partie zu Ende, konnten am Ende sogar noch zum 4:0 erhöhen. Acht Spiele, sieben Siege, viel besser geht es wohl nicht. 

Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Rico Grümpel, Louis Rothemel, Nico Kess, Max Willenberg, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel, 

Tore: 1:0 Pascal Hemmerich (35.), 2:0 Pascal Hemmerich (37.), 3:0 Nico Kess (40.), 4:0 Louis Rothemel (46.)

Samstag, 22. Oktober 2016

U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17 - 7. Spieltag 22.10.2016

TV Marktheidenfeld - TSV Güntersleben  2:0 

Nun war es also soweit. Die erste Niederlage unserer Jungs in dieser Saison wurde aus Marktheidenfeld mit nach Hause gebracht.

Beim ebenfalls noch verlustpunktfreien TV war es anfangs ein enges Spiel, dass wir zum Ende der ersten Hälfte an den Klub aus MSP abgeben mussten. Mit einem Doppelschlag kurz vor der Halbzeit ging der Gastgeber, mittlerweile verdient, in Führung. Es war spielerisch keine gute erste Halbzeit von uns. Besser wurde es in Halbzeit zwei, mit zunehmender Dauer lief es jetzt ganz ordentlich, gelangt hat es diesmal aber dennoch nicht. Wenn uns der Gästetrainer hernach auch in den höchsten Tönen lobte, „Ihr wart die beste U-13 Mannschaft, die hier gespielt hat, hättet ein Unentschieden verdient gehabt“ so der Kommentar des TV-Coaches, muss man trotzdem zugeben, dass die Niederlage in Ordnung geht. Unser Angriff war eigentlich chancenlos gegen eine Abwehr, die sicher auch wesentlich höher spielen könnte. Aber halb so schlimm, Niederlagen gehören zum Fussball dazu und nächste Woche können es die Jungs ja schon wieder besser machen.

Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Rico Grümpel, Louis Rothemel, Nico Kess, Max Willenberg, Finn Zieba, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel, 

Tore: 1:0 (26.), 2: 0 (28.)

Freitag, 14. Oktober 2016

U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17 - 6. Spieltag 14.10.2016

TSV Güntersleben – JFG Karlstadt 2:1 

Alles war angerichtet für das Spektakel, wenn der verlustpunktfreie Tabellendritte gegen den noch ohne Punkt dastehenden Tabellenvorletzten zum Duell antrat. 4:0, 5:0, 8:2 oder so ähnlich. So sahen die Ergebnisse in den Köpfen unserer Jungs vor dem Spiel aus. Trotz aller Warnungen des Trainerteams, die Karlstadter nicht zu unterschätzen, sah man sich bestätigt, als man die ersten zehn Minuten den Gast nicht einmal aus ihrer Hälfte ließ und dann noch frühzeitig mit 1:0 führte. Es war nur eine Frage der Zeit, wann das Zweite Tor fiel. Das fiel dann auch, allerdings für Gäste vom Main mit ihrer ersten Torchance. Und plötzlich war der Wurm drin. Nichts klappte mehr, kein Pass kam mehr an und das Spiel drohte sogar zu kippen. In der zweiten Halbzeit wurde es wieder etwas besser und mit der ersten, wirklich sehenswerten, gelungenen Kombination konnte man wieder in Führung gehen. Ohne zu überzeugen wurden die Punkte am Ende dann eingefahren. 6 Spiele, 6 Siege, Punkt. Wir werden auch aus diesem Spiel wieder etwas dazulernen und sind bereit für das Spitzenspiel am kommenden Samstag in Marktheidenfeld. 

Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Rico Grümpel, Louis Rothemel, Nico Kess, Max Willenberg, Finn Zieba, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel 

Tore: 1:0 Finn Zieba (8.), 1:1 (20.), 2:1 Pascal Hemmerich (43.)

Samstag, 8. Oktober 2016

U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17 - 5. Spieltag 08.10.2016

TSV Gerbrunn - TSV Güntersleben  2:6 

Es wurde wieder besser mit dem Fußballspielen, aber es war noch lange nicht so, wie wir es können. Nach starkem Beginn war das Spiel in den Köpfen schon als Erfolg abgehakt. Doch keiner bemerkte, dass der Gegner auch Fußball spielen konnte. Folgerichtig glichen die Gastgeber mit dem Halbzeitpfiff aus, was ihnen Mut für die zweite Hälfte gab. Da hatten wir Glück, dass wir nicht gleich in Rückstand geraten sind. Aber wir fingen uns und überrollten Gerbrunn wie eine Dampfwalze mit 4 Toren in 8 Minuten. Da war die Messe gelesen und endlich konnten wir mal einen deutliche Sieg einfahren. 

Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Rico Grümpel, Louis Rothemel, Nico Kess, Max Willenberg, Finn Zieba, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel 

Tore: 0:1 Finn Zieba (10.), 1:1 (20.), 1:2 Philipp Schuster (23.), 2:2 (30.+2), 2:3 Pascal Hemmerich (40.), 2:3 Pascal Hemmerich (40.), 2:4 Pascal Hemmerich (42.), 2:5 Pascal Hemmerich (46.), 2:6 Pascal Hemmerich (48.)


Samstag, 1. Oktober 2016

U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17 - 4. Spieltag 01.10.2016

TSV Güntersleben – JFG  Nordspessart  3:2 

Viertes Rundenspiel, vierter Sieg und wieder so ein Krimi. Wir wollten die Pokalniederlage nutzen, unsere Fehler zu entdecken und sie abzustellen.  Spielerisch waren wir allerdings noch weit entfernt von dem, was wir eigentlich können. Ja, es war sogar der schlechteste Auftritt von allen vier Rundenspielen. Unseren „Technikern“ sprang der Ball vom Fuß, unseren „Schnellen“ schien ein 5 Kilo-Klotz am Bein zu hängen, und unseren „Ballverteilern“ mochte kein gerader Pass gelingen. Aber kämpferisch waren wir wieder voll da. Und das gefiel unseren Gästen gar nicht. Schließlich war der Schlüssel des Erfolges aber wieder mal die Disziplin. Selbst nach einem Eigentor und dem erneuten Anschlusstreffer ließen wir nur kurz nach, fingen uns recht schnell wieder und schaukelten den Sieg gegen einen sehr spielstarken Gegner nach Hause bzw. die Punkte blieben da. Wir hoffen natürlich, dass es noch lange so weiter geht, aber bitte wieder mit mehr spielerischen Elementen. Am nächsten Samstag können es die Jungs in Gerbrunn beweisen, dass sie es nicht verlernt haben. 

Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Rico Grümpel, Louis Rothemel, Nico Kess, Max Willenberg, Finn Zieba, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel 

Tore: 1:0 Louis Rothemel (17.), 2:0 Rico Grümpel (24.), 2:1 Louis Rothemel (Eigentor) (45.), 3:1 Simon Spiegel (50.), 3:2 (56.)


Mittwoch, 28. September 2016

U-13 Eugen-Hain-Pokal 16/17 - 1. Runde 28.09.2016

SV Bergtheim - TSV Güntersleben   3:1 

Stark ersatzgeschwächt fuhren wir am Mittwoch Abend nach Bergtheim um im U-13 Pokal eine Runde weiter zu kommen. Aber, das war wohl nix. Zu keiner Zeit konnten wir an die Spiele zuvor anknüpfen und verloren gegen einen gleichwertigen Gegner trotzdem irgendwie verdient mit 4:2 im Elfmeterschießen. Vielleicht lag es daran, dass wir Trainer die Unwichtigkeit dieses Spiels ein wenig angesprochen hatten, aber so schlapp hätte man sich nicht präsentieren müssen. Auch beim Elfmeterschießen lief es nicht. Gerade mal ein Elfer fand den Weg ins Tor. Egal, halb so schlimm. In der Runde soll auf jeden Fall wieder gepunktet werden. Wir sind uns sicher, da geben die Jungs wieder alles. 

Aufstellung: Chrysant Ebert, Fabian Dörr, Louis Rothemel, Rico Grümpel, Nico Kess, Max Willenberg, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel, Niklas Kleindienst 

Tore: 1:0  (19.), 1:1 Pascal Hemmerich (40.), Elfmeterschießen: 2:1, 3:1, 3:2 Louis Rothemel, 4:2

Samstag, 24. September 2016

U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17 - 3. Spieltag 24.09.2016

JFG Fränkische Platte – TSV Güntersleben   4:5 

Wieder nichts für schwache Nerven war unser nächstes Auswärtsspiel am Ende der Welt. In Hausen bei Steinfeld war wieder alles geboten. Engagiert bis in die Fingerspitzen wollten wir unsere nächsten drei Punkte einfahren und eigentlich war auch schon nach 20 Minuten alles klar. 3.0 führten wir da, gegen durchaus starke Gastgeber. Wir hatten alles im Griff bis zum letzten Ballkontakt in der ersten Hälfte. Der bedeutete das 3:1. Als wir uns nach der Pause noch eine Mütze Schlaf genehmigten, verkürzten die Heimherren und glichen sogar aus. Aber durch unsere wirklich sagenhafte Disziplin indem wir uns immer wieder anspornten und keiner moserte, machten wir deutlich, wer die drei Punkte am Ende haben möchte. 4:3 und 5:3 für uns hieß es nach 50 gespielten Minuten. Doch der nun immer stärker aufkommende Gegner warf alles nach vorne, und da hatten wir doch zweimal Glück, als wir den Ball noch gerade so von der Linie kratzten.

Und dann kam der Höhepunkt der Partie. Ein Zweikampf im Strafraum, Philipp blieb Sieger, ein Gegner kam zu Fall. Nie im Leben ein Elfer, dass sah auch der Schiri so. Aber eine schauspielreife Einlage des Zweikampfunterlegenen. Keiner war der Meinung das man da pfeifen kann. Bis auf Philipp, der zum Schiri ging und ihm sagte, er hätte ihn irgendwie schon berührt. Das zu einem Zeitpunkt, als der Gegner am Drücker war. Es gab Elfmeter. Tor!!! Das 5:4. Und trotzdem, eine geile Leistung von Philipp,  der allen gezeigt hat, dass es Fairness doch noch gibt. Für diese Entscheidung würdigen wir den Philipp als „Man oft he Match“. Weiter so.

Übrigens war das auch unsere Meinung unmittelbar nach dem Strafstoss und der Fußballgott hat es wohl mit unserem Auswärtssieg  gewürdigt. 

Aufstellung: Louis Rothemel, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Rico Grümpel, Nico Kess, Max Willenberg, Finn Zieba, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel, Nils Hartmann, 

Tore: 0:1  Eigentor (5.), 0:2 Pascal Hemmerich (15.), 0:3 Nico Kess (20.), 1:3 (30.), 2:3 (32.), 3:3 (35.), 3:4 Finn Zieba (45.), 3:5 Finn Zieba (50.), 4:5 (55.)

Samstag, 17. September 2016

U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17 - 2. Spieltag 17.09.2016

JFG Grünsfelder Tal – TSV Güntersleben  1:2 

Ein härterer Brocken als beim Saisonstart erwartete uns in Karbach. Auch durch das Fehlen zweier Leistungsträger war vom schönen Kombinationsspiel vom Mittwoch nichts mehr zu sehen und so gerieten wir nach bereits 10 Minuten in Rückstand, der bis kurz vor der Halbzeit Bestand hatte. Dann lief es etwas besser und wir konnten noch in Hälfte eins ausgleichen. Nach einer deutlichen Kabinenpredigt besonnen wir uns in der zweiten Hälfte auf das, was man  macht, wenn es spielerisch mal nicht so läuft. Man kämpft!!! Wie verwandelt wurde jetzt gefightet und geackert. Folgerichtig gingen wir in Führung und hätte diese auch ausbauen können, allerdings war der Gegner auch einige Male am Ausgleich dran. Aber wir retteten den Sieg. Großes Kompliment an die Mannschaft für diese zweite Halbzeit, denn heute hatte das Spiel zwischen zweier gleichstarken Mannschaften, die Mannschaft gewonnen, die mehr Leidenschaft gezeigt hatte. Das waren wir!!!  

Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Nico Kess, Max Willenberg, Finn Zieba, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel, Nils Hartmann, Silas Dietz, Emil Dieser  

Tore: 1:0 (10.), 1:1 Pascal Hemmerich (26.), 1:2 Pascal Hemmerich (45.) 

Mittwoch, 14. September 2016

U-13 Kreisklasse WÜ/MSP Saison 16/17 - 1.Spieltag 14.09.2016

TSV Güntersleben – JFG Welzbachtal   3:1 

Erstes Saisonspiel, erster Sieg. Mit 3:1 wurde der Mitabsteiger vom Welzbach in seine Schranken verwiesen. Bei schönem Kombinationsfußball genossen die Zuschauer einen nie gefährdeten und verdienten Sieg unser Jungs, der eigentlich noch höher hätte ausfallen können oder müssen.  

Aufstellung: Marius Maier, Robin Wolz, Lukas Schäfer, Rico Grümpel, Louis Rothemel, Nico Kess, Max Willenberg, Finn Zieba, Pascal Hemmerich, Philipp Schuster, Simon Spiegel, Nils Hartmann  

Tore: 1:0 Lukas Schäfer (20.), 2:0 Finn Zieba (38.), 3:0 Finn Zieba (45.), 3:1 (55.)
 
 

Montag, 29. August 2016

Save the Date: Feriencamp Osterferien 2017

Wir, der SV Maidbronn, haben uns entschlossen, euch nach dem tollen Erfolg dieses Jahr wieder eine besondere Veranstaltung für die Osterferien 2017 zu bieten. Es ist uns wieder gelungen, die Fussballschule des FC Ingolstadt zu uns zu holen und ein Feriencamp zu veranstalten.

Beim Feriencamp können alle Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2004 – 2011 teilnehmen. Dabei ist egal, ob ihr gerade erst mit dem Fußball spielen angefangen habt oder schon länger im Verein spielt. Bei den Camps werdet ihr alters- und leistungsgerecht in Gruppen eingeteilt. Es gibt eine tolle Trainingsausrüstung und reichhaltige Verpflegung.

Also, merkt Euch jetzt schon den Termin vor: 10. - 13.April 2017. Weitere Infos unf die Anmeldung folgen bald! 

Infos zur Audi Schanzer Fussballschule findet ihr hier: https://www.audi-schanzer-fussballschule.de/home/




Donnerstag, 31. März 2016

Fußball Feriencamp in den Osterferien 2016 in Maidbronn

Die Fußball Jugendabteilung Maidbronn wollte den Kids für die Osterferien in diesem Jahr etwas ganz Besonderes bieten. Es ist uns gelungen, die Fußballschule vom bayerischen Erstligisten FC Ingolstadt 04 nach Maidbronn zu holen. Zu dem Event kamen über 70 Kinder aus der eigenen Gemeinde sowie aus den angrenzenden Vereinen um in den Ferien ihr fußballerisches Können zu verbessern. 
Fussballcamp Osterferien 2016
Neben einem professionellen Training, durch sechs erfahrene Jugendtrainer, gab es noch eine hochwertige Adidas-Ausrüstung. Stutzen und Hose, dazu das Trikot und den Zip-Pullover mit eigenem Namensaufdruck.